Institut für Mechanische Verfahrenstechnik

In unserem Institut beschäftigen wir uns mit den verfahrenstechnischen Grundoperationen Trennen, Mischen, Zerkleinern und Agglomerieren. Diese Techniken basieren überwiegend auf der Einwirkung mechanischer Kräfte auf die jeweiligen Stoffe. Auch Fördertechniken sowie Lagerung und Dosierung von Stoffen gehören zum Fachgebiet der mechanischen Verfahrenstechnik. Die Charakterisierung des Prozesserfolgs durch Partikelmesstechnik und andere Messverfahren spielt ebenso eine wichtige Rolle.

Termine VP

Termine für die Pflicht- und Wahlversuche des Verfahrenstechnischen Praktikums werden in den ersten zwei Wochen des jeweiligen Semesters vergeben. Bitte achten Sie auf weitere Hinweise.

 

 

 

 

.